Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kontakt und Informationen

Förder- und Finanzierungsfragen / NRW.Bank
☎ 0211 / 9119 - 1001

Liquiditätshilfen (bis 2,5 Mio. Euro)
Bürgerschaftsbank NRW

☎ 02131 / 5107 - 200

Entschädigungen bei Verdienstausfall im Quarantänefall (Landschaftsverband)
☎ 0251 / 5911 - 500

Kurzarbeitergeld Service-Hotline für Arbeitgeber
☎ 0800 / 4555 - 520

Pro Wirtschaft Kreis Gütersloh
☎  05241 / 85 - 1409
☎ 05241 / 85 - 1023
(Mo-Fr von 8-17 Uhr)
Rückrufservice

Handwerkskammer OWL
☎  0521 / 5608 - 444
beratung

Informationen für Gewerbetreibende und Unternehmen

www.gueterslohliefert.de - Digitale Unterstützung der gtm für den stationären Einzelhandel
(Stand: 07.04.2020)

Die Gütersloh Marketing möchte in der aktuellen Situation den stationären Einzelhandel im Sinne einer aktiven Wirtschaftsförderung unterstützen und hat aus diesem Grund digitale Maßnahmen ergriffen. Zu diesen zählen neben einer bereits sehr aktiven Facebook-Gruppe auch weitere Aktionen, die jetzt und in den nächsten Wochen öffentlich werden.

Die unmittelbare Maßnahme ist die Veröffentlichung der Seite www.gueterslohliefert.de, auf der nun die regionalen Angebote der NW und von Radio Gütersloh an einer Anlaufstelle suchmaschinenoptimiert gebündelt werden. Interessierte sollen so alle Informationen an einer Stelle erhalten. Außerdem werden auf dieser Seite nach und nach weitere Mehrwerte hinterlegt, darunter Blicke hinter die Kulissen in Form von Videoclips.


Sondernewsletter: Hilfe bei der Liquiditätssicherung (Stand: 06.04.2020)

Der Handelsverband Nordrhein-Westfalen hat einen Sondernewsletter veröffentlicht, der Auskunft über mögliche Hilfen bei der Liquiditätssicherung sowie weitere finanzielle Unterstützungsmaßnahmen gibt. Den Newsletter finden Sie hier!


FAQ NRW-Soforthilfe (Stand: 02.04.2020)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zur NRW-Soforthilfe finden Sie hier!


proWi-Hotline ab sofort auch samstags und sonntags (Stand: 26.03.2020)

Da am Freitagmittag das sehnsüchtig erwartete Programm für Kleinbetriebe und Selbselbstständige gestartet wird, wird die proWi-Hotline unter 05241-851409 und 05241-851023 auch am Samstag und Sonntag von 8:00-17:00 Uhr für Fragen zur Verfügung stehen.

Alle Infos auch unter www.prowi-gt.de


NRW-Soforthilfe 2020 (Stand: 26.03.2020)

Um den Schaden für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen in Folge der Corona-Krise abzufedern, hat der Bund ein Soforthilfeprogramm Corona aufgelegt. Die Landesregierung hat beschlossen, das Angebot des Bundes 1:1 an die Zielgruppen weiterzureichen und dabei zusätzlich den Kreis der angesprochenen Unternehmen noch um die Gruppe der Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten zu erweitern.

Zur Meldung!


Unternehmen werden um Unterstützung gebeten (Stand: 22.03.2020)

Der Krisenstab des Kreis Gütersloh hat in seiner Sitzung am Sonntag beschlossen, einen Spendenaufruf in Richtung Unternehmen zu starten. Vor allem in Arztpraxen wird die persönliche Schutzausrüstung allmählich knapp. Auch in den Krankenhäusern im Kreis Gütersloh, in den Rettungsdiensten und Pflegeheimen schwinden die Reserven.

Zur Pressemitteilung!


Landesregierung beschließt Soforthilfe für Kultur- und Weiterbildungseinrichtungen (Stand: 20.03.2020)

Durch die flächendeckende Schließung von öffentlichen und privaten Einrichtungen sowie die Absage sämtlicher Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie zunächst bis zum Ende der Osterferien, geraten derzeit zahlreiche Initiativen, Einrichtungen und Freiberufler in der Kultur, aber auch im Bereich der Weiterbildung in große, teilweise sogar existenzbedrohende Finanzprobleme. Um den Betroffenen unverzüglich zu helfen und Liquiditätsengpässe zu vermeiden, hat die Landesregierung eine konkrete Soforthilfe für Kultur und Weiterbildung beschlossen.

Zur Pressemitteilung!


Landesregierung führt wichtige Telefonnummern für Gewerbetreibende und Unternehmen auf
(Stand: 19.03.2020)

Auf der Homepage der Landesregierung NRW sind wichtige Telefonnummern für Gewerbetreibende und Unternehmen aufgeführt.

Ihr Ansprechpartner...

Förder- und Finanzierungsfragen / NRW.Bank
☎ 0211 / 9119 - 1001

Liquiditätshilfen (bis 2,5 Mio. Euro) Bürgerschaftsbank NRW
☎ 02131 / 5107 - 200

Entschädigungen bei Verdienstausfall im Quarantänefall (Landschaftsverband)
☎ 0251 / 5911 - 500

Kurzarbeitergeld Service-Hotline für Arbeitgeber
☎ 0800 / 4555 - 520


ProWi bietet Info-Telefon für Gewerbetreibende und Unternehmen an (Stand: 19.03.2020)

Die Pro Wirtschaft des Kreise Gütersloh bietet täglich von 8.30h bis 17h ein Info-Hotline für Gewerbetreibende und Unternehmen unter folgenden Telefonnummern an: 05241/851409, 05241/851023. Sind die Leistungen überlastet, kann ein Rückrufdienst in Anspruch genommen werden.


Corona: Land NRW hat Erlass für Einzelhandel konkretisiert (Stand: 18.03.2020)

Gestern Abend (17.03.2020) hat die Landesregierung ihren Erlass im Bereich Einzelhandel nachgebessert und verschärft. Ab sofort sollen nun auch alle Geschäfte schließen, die nicht der Versorgung der Menschen mit Dingen des täglichen Bedarfs dienen.


FAQ (Quelle ProWi) - Stand: 19.03.2020

Erlass zu kontaktreduzierenden Maßnahmen

Ab 18. März 2020 gilt die Fortschreibung der Erlasse zu kontaktreduzierende Maßnahmen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes NRW. Diese regelt insbesondere:

  • Schließung aller Läden ab heute, die nicht zur Versorgung dienen.
  • Gaststätten müssen ab 15:00 Uhr schließen
  • Dienstleister und Handwerker dürfen weiter arbeiten

Vereinbarkeit Familie, Pflege und Beruf

Am 13. März 2020 wurde ein Betretungsverbot von sämtlichen Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege und die Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen erlassen. Ausgenommen davon sind Kinder bestimmter Personengruppen, die beruflich in sogenannten Kritischen Infrastrukturen tätig sind. Diese Personen haben die Möglichkeit einen Not-Betreuungsbedarf beim zuständigen Ordnungsamt anzumelden. Informationen und Formulare finden Sie auf der Homepage der jeweils zuständigen Kommune.

Kurzarbeitergeld

Der Hauptzweck des Kurzarbeitergeldes (KUG) ist es, bei (krisenbedingtem) vorübergehendem Arbeitsausfall die Weiterbeschäftigung der Arbeitnehmenden zu ermöglichen. So können Entlassungen vermieden und Personalkosten kurzfristig verringert werden.

Factsheet Kurzarbeitergeld

Arbeitsrecht

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat hier die wichtigsten Fragen und Antworten zu den arbeitsrechtlichen Auswirkungen des Coronavirus zusammengefasst.

Tätigkeitsverbot und Quarantäne

Über eine Entschädigung von Verdienstausfällen durch Tätigkeitsverbot oder Quarantäne informiert Sie der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hier.

Wird aus Präventivmaßnahmen ein Betrieb geschlossen oder eine Großveranstaltung abgesagt, besteht beim LWL kein Anspruch auf Entschädigung.

Wenn ein Betrieb (auch Gaststätten, Sportstudios o. ä.) durch Anweisung einer Ordnungsbehörde geschlossen wird, weil die Mitarbeiter einer Quarantäne unterliegen, besteht seitens des Arbeitgebers lediglich für die gezahlten Leistungen an den Arbeitnehmer ein Erstattungsanspruch.

Liquidität & Finanzierung

Für die Überbrückung von Liquiditätsengpässen stehen den Unternehmen in Nordrhein-Westfalen verschiedene öffentliche Finanzierungsangebote zur Verfügung:
www.wirtschaft.nrw.

Die Beantragung von Bürgschaften, Haftungsfreistellungen und günstigen Krediten wird durch die Hausbank begleitet. Suchen Sie daher zeitnah das Gespräch mit dieser.

Weitere Infos siehe hier.

Schaubild Liquidität / Einschätzung der Lage

Steuern

Über steuerliche Auswirkungen des Coronavirus können Sie sich beim Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) infomieren.

Ansprechpartner Land NRW

Förder- und Finanzierungsfragen / NRW.Bank
☎ 0211 / 9119 - 1001

Liquiditätshilfen (bis 2,5 Mio. Euro)
Bürgerschaftsbank NRW

☎ 02131 / 5107 - 200

Entschädigungen bei Verdienstausfall im Quarantänefall (Landschaftsverband)
☎ 0251 / 5911 - 500

Kurzarbeitergeld Service-Hotline für Arbeitgeber
☎ 0800 / 4555 - 520

Lokale Ansprechpartner

Pro Wirtschaft Kreis Gütersloh
☎  05241 / 85 - 1409
☎ 05241 / 85 - 1023
(Mo-Fr von 8-17 Uhr)
Rückrufservice

Handwerkskammer OWL
☎  0521 / 5608 - 444
brtnghwk-wld

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen