Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Bürgerveranstaltung Innovationszentrum

Nach intensiver Suche im Gütersloher Stadtgebiet ist ein geeigneter Standort für das Innovationszentrum Gütersloh gefunden: Ab dem 1. August sollen drei Etagen mit etwa 1.500 Quadratmetern in den Räumen der Scanfabrik am Gleis 13 angemietet werden

Ort
Innovationszentrum
Langer Weg 7b
33332 Gütersloh

Veranstalter
conceptGT und Digitalisierungsteam der Stadt Gütersloh

Termine
Fr, 10.06.2022, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Bevor das Innovationszentrum Gütersloh im Herbst an den Start geht, gibt es bereits am 10. Juni die Gelegenheit, die künftigen Räumlichkeiten und das dahinterstehende Konzept kennenzulernen: Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft conceptGT und das Digitalisierungsteam der Stadt Gütersloh, das das Innovationszentrum mit Smart-City-Fördermitteln unterstützt, laden interessierte Bürgerinnen und Bürger für Freitag, 10. Juni, von 14 bis 17 Uhr in die Räumlichkeiten der Scanfabrik am Gleis 13 ein.

Zu Beginn wird Albrecht Pförtner, Geschäftsführer der conceptGT, das Konzept und den aktuellen Stand der Planungen vorstellen. Anschließend werden die Teilnehmenden in Kleingruppen durch die Räumlichkeiten geführt, die ab dem 1. August für das Innovationszentrum angemietet werden. Diese erstrecken sich auf 1.500 Quadratmetern über drei Etagen und bieten neben Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen auch Co-Working-Plätze und Büros für unterschiedliche Bedarfe. Weiterhin referieren zwei Gründer aus Gütersloh zu den Themen Gründung und Innovation: Dirk Krupke, Inhaber der Teu2tec GmbH und aktuell Gründer des neuen Start-Up-Unternehmens Crockid GmbH, und Eva Hüwe von strassenglueck. Das Programm schließt ab mit einem Angebot zum Netzwerken und Austauschen – bei gutem Wetter auf der Dachterrasse. Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt. Mit dem Programm möchte das Organisationsteam die wichtigsten Schlagworte im Konzept des Innovationszentrums widerspiegeln: Netzwerk, Wissen, Gründung, Innovation.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Formate speziell für Unternehmen sind in Planung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung sind bis zum 8. Juni am Ende dieser Seite möglich.

Hinweis: Es werden Bild- und Videoaufnahmen während der Veranstaltungen im Rahmen der Digitaltage aufgenommem. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung sind Sie damit einverstanden, auf Fotos sowie Videos zu erscheinen.

Es ist keine Anmeldung mehr möglich!

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.