Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Gartenkunst im Stadtpark und Botanischen Garten Gütersloh

Veranstalter
Umweltberatung und VHS

Termine
Di, 05.03.2024, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Gartenkunst im Stadtpark und Botanischen Garten Gütersloh
Der Stadtpark mit seinem Botanischen Garten liegt nur 10 Fußminuten von der Gütersloher Innenstadt entfernt. Die weitläufige Wegeführung, der alte Baumbestand, große Wiesenflächen, die Bodenmodellierungen und die Nähe zum Wasser machen den Stadtpark Gütersloh zu einem wahren Schmuckstück – und das schon seit 1909. Der Entwurf der Anlage ist geprägt durch den Englischen Landschaftsgarten. Der nur drei Jahre später begonnene Botanische Garten mit seinen einzelnen Gartenräumen ist ebenfalls nach englischem Vorbild, dem der Landhausgärten, gestaltet. Was hat unser Garten mit Fürst Pückler und Peter Joseph Lenné zu tun? Was ist ein Volkspark und warum gibt es ihn hier in Gütersloh? Wer war Karl Rogge? Welches ist der älteste Teil des Botanischen Gartens? Diese und weitere Fragen rund um die Gartenkunst werden in diesem Vortrag beantwortet. Kommen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch „Güterslohs grünes Wohnzimmer“.

Kurs-Nr.: F19180 (Vortrag mit Gesprächsrunde)
Termin: Dienstag, den 05. März 2024, 19:30 - 21:00 Uhr
VHS-Haus Gütersloh, Hohenzollernstr. 43, Raum 15
Dozentin: Daniela Toman
Kosten: 8 €. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung zu den Kursen bei der VHS bis 24 Stunden vorher möglich:
Telefon: 05241-82 29 25, Telefax. 05241-82 29 25, vhs@guetersloh.de, www.vhs-gt.de