Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Renate-Gehring-Stiftung

Die Renate Gehring-Stiftung wurde 1995 von dem Unternehmer Werner Gehring zum Gedenken an seine verstorbene Ehefrau gegründet. Die Stiftung bietet Hilfen und Unterstützung für Senioren, junge Menschen und Alleinerziehende.

Renate Gehring-Stiftung

Älteren Menschen will sie die Möglichkeit geben oder erhalten, an einem Leben in Gemeinschaft bzw. mit gesellschaftlichen und mitmenschlichen Kontakten teilzunehmen. Sie will dazu beitragen, die durch das Alter entstehenden Schwierigkeiten zu verhüten oder zu überwinden. Anliegen ist es dabei auch, die Selbständigkeit zu bewahren oder wiederzugewinnen.

Sozial benachteiligte junge Menschen unterstützt sie durch Förderung integrativer Maßnahmen.
Ein besonderes Anliegen ist die Unterstützung von Alleinerziehenden in allen Lebenslagen.

Im Rahmen der Mildtätigkeit werden auch im Einzelfall bedürftige Menschen, besonders Alleinerziehende finanziell unterstützt.

Der Wirkungskreis der Stiftung ist auf das Gebiet der Stadt Gütersloh und Umgebung begrenzt. Öffentliche Aufgaben werden nicht ersetzt, sondern ergänzt.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.