Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Renate-Gehring-Stiftung

Die Renate Gehring-Stiftung wurde 1995 von dem Unternehmer Werner Gehring zum Gedenken an seine verstorbene Ehefrau gegründet. Die Stiftung bietet Hilfen und Unterstützung für Senioren, junge Menschen und Alleinerziehende.

Renate Gehring-Stiftung

Älteren Menschen will sie die Möglichkeit geben oder erhalten, an einem Leben in Gemeinschaft bzw. mit gesellschaftlichen und mitmenschlichen Kontakten teilzunehmen. Sie will dazu beitragen, die durch das Alter entstehenden Schwierigkeiten zu verhüten oder zu überwinden. Anliegen ist es dabei auch, die Selbständigkeit zu bewahren oder wiederzugewinnen.

Sozial benachteiligte junge Menschen unterstützt sie durch Förderung integrativer Maßnahmen.
Ein besonderes Anliegen ist die Unterstützung von Alleinerziehenden in allen Lebenslagen.

Im Rahmen der Mildtätigkeit werden auch im Einzelfall bedürftige Menschen, besonders Alleinerziehende finanziell unterstützt.

Der Wirkungskreis der Stiftung ist auf das Gebiet der Stadt Gütersloh und Umgebung begrenzt. Öffentliche Aufgaben werden nicht ersetzt, sondern ergänzt.

Kontakt und Informationen

Renate Gehring-Stiftung
c/o Rudolf Venherm
Am Alten Kirchplatz 12
33330 Gütersloh
Tel: +49 5241 / 971370
Mobil: +49 170 / 9612032
Fax: +49 5241 / 971368
info@renate-gehring-stiftung.de
www.renate-gehring-stiftung.de

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French