Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Behindertenbeirat

Die Belange von Menschen mit Handicaps soll in besonderer Weise ein Behindertenbeirat vertreten.

Der Behindertenbeirat besteht aus insgesamt 15 Mitgliedern (9 stimmberechtigte Mitglieder), die sich vierteljährlich treffen, um über mögliche Handlungsfelder zu beraten und die mehr als 7.000 Bürgerinnen und Bürger mit Schwerbehinderung mit einem offiziellen Gremium zu vertreten. Neben den vier Vertretern aus den Ratsfraktionen bilden Vertreter der verschiedenen  Behinderten- und Sozialverbände das Gremium, wie etwa der Lebenshilfe, des Blinden- und Sehbehindertenvereins, des DGB, der Diakonie und des Sozialverbandes.

Zu den in der Satzung fest geschriebenen Aufgaben gehören die Werbung für Solidarität und Verständnis für die Situation und besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung in allen Teilen der Gesellschaft. Der Beirat soll zu allen Angelegenheiten gehört werden, die sowohl öffentliche Belange als auch Themen von Menschen mit Behinderungen betreffen.

Aktuelles Projekt: Mobile Rampen

„Barrierefreiheit schaffen und so reale Hindernisse ebenso wie Barrieren in den Köpfen zu überwinden“ – das ist ein wichtiges Ziel des Projektes „Mobile Rampen für Gütersloh“.

Jahresberichte des Behindertenbeirates

Kontakt und Informationen

Herr Mesut CanVorsitzender des Behindertenbeirates

Raumnummer
weiterlesen

Frau Annette RunteStellvertretende Vorsitzende des Behindertenbeirats

Raumnummer
weiterlesen

Herr Manuel GrauteZweiter stellvertretender Vorsitzender des Behinderdenbeirats

Raumnummer
Mob0171 - 46 73 31 0
weiterlesen

Frau Sabine Gildemeister
Familie und Soziales
Teamleiterin

Rathaus Haus II1. ObergeschossRaumnummer155
Tel+49 5241 / 82-2778
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French