Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Mitmachen und weitersagen

Die Gleichstellungsstelle will nicht nur informieren, sie will auch dazu bewegen, selbst aktiv zu werden: Deshalb beteiligt sie sich regelmäßig an Aktionen und Kampagnen zu zentralen frauenpolitischen Themen oder organisiert diese zusammen mit den verschiedensten Partner*innen.

Dazu zählen Aktionen wie "One billion rising", der Equal Pay Day für gerechte Entlohnung oder der Girls’ Day und Boys’ Day für die freie Berufswahl von Mädchen und Jungen genauso wie Veranstaltungen zum Weltmädchentag oder zum Tag gegen Gewalt gegen Frauen.

Weiterhin entwickelt die Gleichstellungsstelle Veranstaltungsformate, bei denen Fachvorträge über gleichstellungsrelevante Themen informieren, wie bei der Reihe „Gender Talk“.

Außerdem wird die Gleichstellungsbeauftragte auch von anderen Organisationen als Referentin eingeladen. Dies alles ermöglicht immer wieder einen lebendigen Austausch von Frauen und Männern in Gütersloh.

Unsere Aktionen

One billion rising

Wir wollen - wie es der Liedtext schon sagt - die Ketten sprengen und machen mit bei der weltweiten Tanz-Aktion "One billion rising" gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Jeweils am 14. Februar sind alle Interssierten herzlich eingeladen, uns auf dem Rathausvorplatz zu unterstützen.

Girls' Day und Boys' Day

Die Gleichstellungsstelle sensibilisiert für die Geschlechtergerechtigkeit von Mädchen und Jungen durch Öffentlichkeits- und Informationsarbeit. Wir setzen uns ein für die gleichberechtigte Teilhabe von Mädchen und Jungen an technischen, sozialen und pädagogischen Berufsfeldern.

Girls' Day

Beim Girls' Day bekommen Schülerinnen (7. - 10. Klasse) die Gelegenheit, sich in Berufen auszuprobieren, die vorrangig als "Männerberufe" gelten. Am Mädchen-Zukunftstag haben Mädchen die Möglichkeit, in bislang noch männerdominierte Berufs- und Studienbereiche hineinzuschnuppern. Bei der Stadt Gütersloh sind das unter anderem der Fachbereich Feuerwehr, IT-Service oder Immobilienmanagement.
Die Stadt Gütersloh stellt jährlich eine größere Anzahl von Plätzen für Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Berufszweigen zur Verfügung. Die Vergabe der städtischen Plätze erfolgt ausschließlich im Online-Verfahren.

Mädchen reparieren Smartphone

Boys' Day

Der Boys' Day ist das "Gegenstück" zum Girls' Day -  Schüler (7. - 10. Klasse) bekommen hier die Gelegenheit, sich in Berufen auszuprobieren, die vorrangig als "Frauenberufe" gelten. Bei der Stadt Gütersloh sind das unter anderem die Bereiche Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege.
Die Stadt Gütersloh stellt jährlich eine größere Anzahl von Plätzen für Mädchen und Jungen in unterschiedlichen Berufszweigen zur Verfügung. Die Vergabe der städtischen Plätze erfolgt ausschließlich im Online-Verfahren.

Jungen sitzen am Schreibtisch

Internationaler Frauenchor

Wir sind ein reiner Frauenchor. Also: Mutig sein, vorbeikommen und mitmachen! Wir treffen uns regelmäßig, jeweils in der Musikschule, Königstr. 1.

Eingeladen sind Frauen aller Nationalitäten von 15 bis 85+: Anfängerinnen, Fortgeschrittene und alle Frauen, die ihre Singstimme (wieder) entdecken und gemeinsam mit anderen Frauen mehrstimmig im Chor singen wollen. Der Chor wird von Gudrun Elpert-Resch (Gesangspädagogin) und Ulrike Salzwedel ( Erzieherin und Jazzpianistin) geleitet.

Internationaler Frauenkochclub

Gütersloherinnen sind bunt und vielfältig, und beim gemeinsamen Kochen landestypischer Gerichte wollen wir bei uns lebende Frauen aus anderen Kulturkreisen besser kennenlernen.
Die nächsten Termine für den Frauenkochclub sind der 31. Oktober 2018 und der 20. März 2019.

Internationales Frauenfrühstück

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages: Und so nutzen viele Frauen das Frauenfrühstück für einen Austausch, Tipps und nicht zuletzt für das tolle mitgebrachte Essen.

Kontakt und Informationen

Frau Inge Trame
Chancengleichheit und Vielfalt, Gleichstellung, Integration

Rathaus Haus I2. ObergeschossRaumnummer202
Tel+49 5241 / 82-2080
Fax+49 5241 / 82-3534
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen