Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Klimaschutz + Energie

Der Begriff Klimaschutz ist heutzutage in vielen Köpfen. Industrialisierung und immer weiter wachsender Konsum verlangen unserer Umwelt und dem Klima viel ab. Vor allem das Thema Energie spielt eine wichtige Rolle, denn wir Menschen sind in vielen Bereichen unseres Alltags auf sie angewiesen. Ergänzend dazu finden regelmäßig Veranstaltungen statt.

Logo Energie-Aktionstage

Hier finden Sie aktuelle Beratungsangebote und Veranstaltungen:

Beratungsangebote

Beratungsangebot zum städtischen Altbauförderprogramm
Umweltamt Gütersloh

Friedrich-Ebert-Str. 54, 33330 Gütersloh
In persönlichen Gesprächen informiert Bernd Schüre vom Umweltamt darüber, für welche Gebäude das städtische Altbauförderprogramm in Frage kommt, was gefördert wird und welche Dinge beim Antragsverfahren zu beachten sind. Aus organisatorischen Gründen ist vorher eine Anmeldung unter Tel. 0 52 41 – 82 20 89 erforderlich.
Verfügbare Termine:   20.12.2018

Kostenlose Energieberatung: Haus sanieren – Energie sparen
Donnerstag, 14:00-20:00 Uhr
Umweltamt Gütersloh
Themen: Förderprogramme, Wärmedämmung, Solar- und Heiztechnik, Stromsparen, Energieausweis. Voranmeldung bei Bernd Ellger erforderlich: Tel. 01 63 – 8 18 42 70. Verfügbare Termine (halbstündig): 10.01. / 07.02. / 07.03. / 09.05. / 06.06.2019

ALTBAUNEU-Energieberatung des Kreises Gütersloh
Donnerstag, jeweils 15:00-18:00 Uhr
Kreishaus Gütersloh
Herzebrocker Straße 140, 33334 Gütersloh
Kostenlose und neutrale Energieberatung des Kreises Gütersloh zu Sanierungsmaßnahmen, Förderung, erneuerbaren Energien, Energiesparen. Terminvereinbarungen mit Energieberater Matthias Starke: Tel. 05247 9859819. Verfügbare Termine:   13.12.2018

Kreisweite Aktion Thermografie plus Energieberatung
Heiße Bilder in kalten Nächten decken die energetischen Schwachstellen des Gebäudes auf  und unterstützen Hausbesitzer bei Sanierungsentscheidungen. Die Interpretation der Wärmebilder erfordert allerdings in der Regel Fachkenntnisse. Ohne Unterstützung eines neutralen Energieexperten sind Auswertungsfehler nicht auszuschließen.
Vor diesem Hintergrund bietet der Kreis Gütersloh gemeinsam mit der Stadt Gütersloh eine Aktion an, bei der die Teilnehmer neben den Thermografie-Aufnahmen eine neutrale Energieberatung erhalten.
Gewählt werden kann zwischen einer 30-minütigen Energieberatung im Rathaus (126 Euro) und einer 90-minütigen Energieberatung am/im Haus (159 Euro).
Teilnehmen kann, wer ein Wohnhaus mit max. 6 Wohneinheiten in Gütersloh untersuchen lässt.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Bei Anmeldung bis zum 05. Januar 2019 erhalten Sie zusätzlich 25 Euro Frühbucherrabatt.
Sie haben Interesse?!
Dann laden Sie sich das Faltblatt zur Aktion herunter. Das Energieberatungsbüro nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen, Tel. 0521 - 557721 20;
  thermografie@diebauwerkstadt.de.
Die Aktion ist Bestandteil der regionalen Beratungsinitiative ALTBAUNEU und wird vom Kreis, der Kreishandwerkerschaft und Haus und Grund OWL unterstützt.

Unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale
Donnerstag, 14.00-18.00 Uhr
Beratungsstelle Gütersloh
Blessenstätte 1, 33330 Gütersloh
Möchten Sie Energie und damit Geld sparen? Planen Sie eine Haus- oder Wohnungsrenovierung, um den Energieverbrauch zu senken? Dann informieren Sie sich bei der unabhängigen Energieberatung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Angeboten wird auch die Beratung zu Anbieterwechsel und Heizkosten (für Leistungsbezieher kostenlos). Es ist eine Anmeldung unter Tel. 0 52 41 – 7 42 66 01 oder Tel. 02 11 – 33 99 65 55 erforderlich.
Die Beratung wird durch das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energiegefördert und kostet fünf Euro pro 30 Minuten.

Weitere Informationen:
www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung

Energieaktionstage Termine

Januar

10.01.2019, 08:30 - 10:00 Uhr und 11:00 - 12:30 Uhr
Kreishaus Gütersloh
Herzebrocker Straße 140, 33334 Gütersloh
Lernerlebnis-Theater
Das Lernerlebnis ist ein interaktives und multimediales Lerntheater rund um die Themen Treibhauseffekt, regenerative Energien und Energiesparen zu Hause. In einem 90-minütigen
Mix aus Infotainment, Quiz und Show können sich Schüler und Schülerinnen aktiv und kreativ ihr Energiesparwissen in Spiel- und Erlebnismomenten erarbeiten.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kreis Gütersloh statt.
Für die Anmeldung und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
Bildungsbüro des Kreises Gütersloh
Ingrid Weitzel
Tel: 05241 - 85 1502
E-Mail: Ingrid.Weitzel@gt-net.de

Feburar

01.02.2019 - 03.02.2019, 10:00 - 18:00 Uhr
Messezentrum A2 Forum
Gütersloher Str. 100, Rheda-Wiedenbrück
Baumesse
Der Kreis Gütersloh informiert mit den beteiligten Kommunen und zahlreichen neutralen Energieberatern der Initiative ALTBAUNEU im Parkettsaal der Eingangshalle rund ums Bauen, Sanieren und den erneuerbaren Energien. Insbesondere zum Themenkomplex Photovoltaik & Batteriespeicher & Elektromobilität wird praxisnah beraten. Mit Hilfe des kreisweiten Solardachkatasters stellen die Energieexperten die Eignung Ihres Hausdaches für die solare Energiegewinnung fest. Bei grundsätzlicher Eignung erhalten Hausbesitzer einen Beratungsgutschein für eine kostenlose Beratung zu Hause. Schüler des Reckenberg-Berufskollegs demonstrieren anhand von Modellen Möglichkeiten der Heizungsoptimierung. Am Sonntag, 03.02.2018, wird Sven Kersten, Wärmepumpenspezialist der EnergieAgentur.NRW, die ALTBAUNEU-Berater am Gemeinschaftsstand unterstützen.

Weiterführende Informationen

Kontakt und Informationen

Frau Andrea Flötotto
Umweltschutz

Rathaus Haus III1. ObergeschossRaumnummer157
Tel+49 5241 / 82-2250
Fax+49 5241 / 82-3392
weiterlesen

Herr Helmut Hentschel
Umweltschutz

Rathaus Haus III1. ObergeschossRaumnummer163
Tel+49 5241 / 82-2129
Fax+49 5241 / 82-3392
weiterlesen

Herr Bernd Schüre
Umweltschutz

Rathaus Haus III1. ObergeschossRaumnummer162
Tel+49 5241 / 82-2089
Fax+49 5241 / 82-3392
weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Keine Einträge vorhanden

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen