Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Juniorwahl

Die Juniorwahl ist ein Projekt der politischen Bildung, das parallel zu den jeweils anstehenden Wahlen, hier Landtagswahl NRW am 14. Mai 2017 an weiterführenden Schulen durchgeführt kann. Unter dem Motto:“ Junges Gütersloh geht wählen!“ macht das Wahlamt der Stadt Gütersloh das Projekt an allen weiterführenden Schulen publik und werben intensiv für eine Teilnahme. Bürgermeister Henning Schulz unterstützt das Projekt „Juniorwahl“ als Schirmherr nachdrücklich.

Die Juniorwahl soll das Interesse an Politik wecken und somit einer möglichen Politikverdrossenheit entgegenwirken.

Den Schülerinnen und Schüler wird die Gelegenheit gegeben, das Treffen von Entscheidungen zu üben und sich an umfassenden politischen Prozessen zu beteiligen. Sie sollen eine demokratische Wahl als Akt der Freiheit und der Verantwortung erleben.

Die Schülerinnen und Schüler lernen den Wahlakt als eine allgemeine Form politischer Beteiligung in der Demokratie kennen. Die Durchführung einer realitätsnahen Wahl in zeitlicher Nähe zur eigentlichen Wahl (voraussichtlich 1 Woche vorher) bildet den Höhepunkt in dem Projektablauf.

Grds. können alle Schülerinnen und Schüler der Gütersloher Schulen ab der 7. Klasse teilnehmen, allerdings sollte der Schwerpunkt auf den Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 liegen.

Der gemeinnützige und überparteiliche Verein Kumulus e. V. Berlin führt seit vielen Jahren das Projekt „Juniorwahl“ bundesweit in allen 16 Bundesländern durch. Der Verein stellt Informationsmaterialien und Unterrichtspakete für die jeweiligen Wahlen den Schulen zur Verfügung. Außerdem wird der gesamte Zeitraum der Wahlvorbereitung, der Wahlakt selbst und die Auswertung vom Verein begleitet.

Interessierte Schulen in Gütersloh können sich direkt an den Verein Kumulus e. V. wenden.

Kontaktdaten:

Projekt Juniorwahl, Postfach 3330 555, 14 175 Berlin,

Mail: kontakt@juniorwahl.de, Tel.: 0180 1234 0180

Die Anmeldung der Schulen für das Projekt Juniorwahl ist auch zur Bundestagswahl wieder online möglich unter: www.juniorwahl.de

Kontakt und Informationen

Frau Agnes Bröckling-Kuron
Chancengleichheit und Vielfalt, Gleichstellung, Integration

Rathaus Haus I2. ObergeschossRaumnummer201
Tel+49 5241 / 82-3531
Fax+49 5241 / 82-3534
weiterlesen

Frau Birgit Wollenberg
Ratsangelegenheiten und Bürgerdialog
Gremienverwaltung, Wahlen

Rathaus Haus I2. ObergeschossRaumnummer203
Tel+49 5241 / 82-2989
Fax+49 5241 / 82-2204
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen