Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Blankenhagen School

Das Schulgelände liegt im nördlichen Gütersloher Stadtgebiet an der Leipziger Straße und ist 2 ha groß. Es wurde von den britischen Streitkräften als "Blankenhagen School" genutzt.

Blankenhagen School (Blossey/ Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, 2015)
Blankenhagen School (Blossey/ Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, 2015)

Die "Blankenhagen School" war eine Primary School für Kinder der Angehörigen der britischen Streitkräfte. Eröffnet wurde sie im März 1978 im Stadtteil Blankenhagen an der Leipziger Straße als "The Andrew Humphrey School".

Der Standort befindet sich in einer siedlungsstrukturellen Randlage: im Süden und Westen grenzt Wohnbebauung, im Norden und Osten grenzen landwirtschaftlich genutzte Flächen an.

Mit der Wahrnehmung der Eigentümerinteressen ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Immobiliendienstleisterin des Bundes betraut worden.

aktueller Stand

Der Standort wurde bis 2016 von den britischen Streitkräften als Schule genutzt. Seitdem wird er von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Eigentümerin verwaltet.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.