Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Starke Eltern – starke Kinder

05.02.2020

Kurse in Kindertagesstätten sollen Mütter und Väter stärken – Einige starten in diesen Tagen – Anmeldung jetzt.

Das Zusammenleben mit Kindern bedeutet Glück und Freude, aber auch Arbeit, Sorgen und Auseinandersetzung. Wer Kinder erzieht, ist immer wieder mit Fragen und Problemen konfrontiert. Da kann es sehr entlastend sein, sich in einem kleinen Kreis mit anderen Müttern und Vätern auszutauschen, zu erleben, dass letztlich alle die mehr oder weniger gleichen Anforderungen meistern müssen, und unter professioneller Leitung zu erfahren, wie praktische Lösungen für die täglichen Herausforderungen umsetzbar sind. Genau diese Möglichkeit bieten die Kindertagesstätten in der Stadt Gütersloh mit den Kursen „Starke Eltern – starke Kinder“, von denen einige in diesen Tagen beginnen. Dahinter steht das Gütersloher Bündnis für Erziehung, in dem sich die Stadt Gütersloh mit Institutionen aus den Bereichen Jugend, Bildung, Familie und Soziales in Gütersloh zusammengeschlossen hat. Es sind noch Anmeldungen möglich.

Wie schaffen wir es, unseren Kindern Grenzen zu setzen, die diese auch einhalten? Wie können wir eine entwicklungsfördernde Beziehung und tiefe Verbundenheit mit unseren Kindern aufbauen? Wie finden wir Lösungen, wenn es Ärger beim Zubettgehen gibt? Wie sprechen wir mit den Kleinen so, dass unsere Botschaft tatsächlich ankommt? Diese und viele weitere Fragen rund um die Erziehung werden in den trägerübergreifenden Kursen, die vom Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) konzipiert wurden, thematisiert. Die Kurse finden in einer offenen und ermutigenden Atmosphäre statt. Ziel ist es nicht zuletzt, dass die Teilnehmenden mehr Selbstbewusstsein, Gelassenheit und Leichtigkeit und zugleich mehr Sicherheit in der Erziehung erreichen. Das Entdecken neuer Handlungsmöglichkeiten und der Austausch mit anderen Eltern machen Spaß und werden in aller Regel als große Bereicherung erlebt. Typische Themen sind zum Beispiel Umgang mit Konflikten, zuhause mithelfen, Grenzen setzen, Geschwisterstreitigkeiten und Essgewohnheiten.

Die Eltern sind ausdrücklich eingeladen, sich den für sie zeitlich passenden Kurs auszusuchen – es spielt keine Rolle, welche Tageseinrichtung ihre Kinder besuchen. Die Kurse werden in der Regel von zwei Fachkräften der jeweiligen Kita geleitet. Sie finden über einen Zeitraum von zirka acht Wochen einmal wöchentlich abends statt; einige beginnen und enden mit jeweils einem Samstags-Workshop. Die Kosten sind abhängig von der Dauer des Kurses – eine Ermäßigung ist im individuellen Fall auf Anfrage möglich!

In folgenden Kursen sind noch Plätze frei:

Für Eltern von Kindern ab drei Jahren

  • Städt. Kindertageseinrichtung Haegestraße 20: 12 Termine, mittwochs 19.30-21.30 Uhr, 11. März – 13. Mai, außerdem Samstag, 7. März, und Samstag, 16. Mai, jeweils 10-14 Uhr; Kosten 65 Euro. Anmeldung unter Telefon 05241/50522011 oder 5052230.
  • Kita Spielkiste, Hermann-Simon-Straße 16: 12 Termine, mittwochs 20-22 Uhr, 22. April – 24. Juni, außerdem Samstag, 18. April, und Samstag, 27. Juni, jeweils 10 bis 15 Uhr; Kosten 65 Euro. Anmeldung unter Telefon 05241/531853 oder E-Mail an nfkt-splkst-gtd.
  • Städt. Kindertageseinrichtung Isselhorster Straße 196: 12 Termine, montags 18-20 Uhr, 24. August – 2. November, außerdem Samstag, 22. August, und Samstag, 7. November, jeweils 10-14 Uhr; Kosten 65 Euro. Anmeldung unter Telefon 05241/5052010.

Speziell für Eltern von Kindern unter drei Jahren

  • Familienzentrum Villa Kunterbunt, Carl-Miele-Straße 216-218: 10 Termine, donnerstags 20-22 Uhr, 10. September – 29. Oktober, außerdem Samstag, 5. September, und Samstag, 31. Oktober, jeweils 10-15 Uhr; Kosten 50 Euro. Anmeldung unter Telefon 05241/703183.

Elternkurs in türkischer Sprache

  • Städt. Kindertageseinrichtung Englische Straße 15: 10 Termine, mittwochs 19-21 Uhr, 5. Februar – 8. April (Einstieg noch möglich), Kosten 65 Euro; Anmeldung unter Telefon 0176/70402868.

Für Großeltern

  • Familienzentrum Villa Kunterbunt, Carl-Miele-Straße 216-218: 6 Termine, mittwochs 19-21 Uhr, 12. Februar – 18. März; Kosten 35 Euro. Anmeldung bis zum 7. Februar unter Telefon 05241/703183.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen