Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Masterplan Grün + Freiraum

Die grün- und freiraumplanerischen Ziele und Leitbilder der Stadt Gütersloh werden im Masterplan Grün + Freiraum dargelegt. Diese fortschreibbare und ergänzbare Fachplanung besteht zurzeit aus den 3 thematischen Teilplanungen:

Dalkeaue, Stadtpark
Dalkeaue, Stadtpark, Foto: Detlef Güthenke

Teil 1: Grünspangen- und Stadtteilparkkonzept
Das Grünspangen- und Stadtteilparkkonzept trifft Aussagen zur weiteren Entwicklung der räumlichen Grünflächenentwicklung und Grünflächenvernetzung auf der Planungsebene des Flächennutzungsplans (FNP) 2020. Weitere Informationen finden Sie in den Umweltdaten Gütersloh.

Teil 2: Naherholung in der Stadt
Dieser Teil befasst sich mit der quantitativen und qualitativen Analyse und Bewertung erholungsrelevanter Freiräume sowie der planerischen Konzeption zur Grünflächenversorgung im Siedlungsbereich auf Basis von sogenannten Naherholungsräumen.

Teil 3: Naherholung in der Landschaft
In diesem Teil werden Landschafträume auf ihre Eignung und Anforderungen für Naherholungsmöglichkeiten analysiert. Der Teil 3 ist zurzeit noch in Bearbeitung.

Der Masterplan Grün + Freiraum mit seinen 3 Teilen begreift sich als integrativer Fachplan auf der Grundlage des Stadtentwicklungskonzepts 2010 und des FNP 2020. Die Fachplanung konkretisiert mit spezifischen Aussagen zur quantitativen und qualitativen Freiraumanalyse sowie zur Freiraumbewertung die Optionen einer systematischen und nachhaltigen Freiraumentwicklung.
Die Teilplanungen sind räumlich und inhaltlich eng aufeinander sowie mit der Biotopverbundplanung abgestimmt. Die Grundzüge des Teil 1 finden sich auch im aktuellen Flächennutzungsplan (FNP 2020) wieder.

Weiterführende Informationen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum