Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Naturheilverfahren bei onkologischen Erkrankungen

13.10.2021

Vortrag des Kooperativen Brustzentrums.

Am Montag, den 18. Oktober 2021 findet der nächste Informationsvortrag des Kooperativen Brustzentrums für Patienten statt. Franziska Barthel und Mareen Günner, Fachärztinnen für Frauenheilkunde am Klinikum Gütersloh, referieren ab 19 Uhr zu Naturheilverfahren bei onkologischen Erkrankungen.

Wenn ein Patient mit der Diagnose Krebs konfrontiert wird, stehen unterschiedliche Behandlungsmethoden im Raum: Operation, Strahlentherapie, Chemo- oder Hormontherapie sind denkbare Formen der Behandlung. Diese schulmedizinischen Methoden können jedoch durch Naturheilverfahren begleitet werden. Auf diese Weise ist es möglich, unerwünschte Nebenwirkungen zu lindern und die Therapie verträglicher zu gestalten. Franziska Barthel und Mareen Günner erklären in ihrem Vortrag was genau Naturheilverfahren sind. Dazu zählen zum Beispiel Therapien aus der Pflanzenkunde, Wasseranwendungen oder Entspannungsverfahren. Anschließend geben die Referentinnen praktische Tipps, wie die einzelnen Verfahren zur Unterstützung einer Krebsbehandlung eingesetzt werden können.

Der Vortrag findet online statt. Interessierte können sich über die E-Mail-Adresse gynaekologie@klinikum-guetersloh.de bis 15 Uhr am Veranstaltungstag anmelden. Sie erhalten dann die Zugangsdaten zur digitalen Veranstaltung.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum