Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Kreis Gütersloh: Ein weiterer Todesfall

21.10.2021

Aktuelle Coronasituation.

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 21. Oktober, 0 Uhr, 23.958 (20. Oktober: 23.897) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 61 Fälle mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. 22.980 (20. Oktober: 22.932) Personen gelten als genesen und 638 (20. Oktober: 626) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh am 21. Oktober laut RKI 74,8 (20. Oktober: 69,9). Von den aktuell 638 noch infizierten Personen befinden sich 629 in häuslicher Isolation. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit 9 Patienten (20. Oktober: 9) stationär behandelt. Davon muss niemand (20. Oktober: 0) intensivmedizinisch behandelt werden. Es hat einen weiteren Todesfall gegeben. Eine über 50-jährige Person aus Gütersloh ist verstorben. Seit Beginn der Pandemie sind 340 Personen (20. Oktober: 339) im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben.

Alle Informationen auf www.kreis-guetersloh.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen | Impressum