Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Acht Wochen Gütersloher Frühling

09.03.2022

Es wird grün, es wird bunt.

Gütersloher Frühling

Nachdem im vergangenen Jahr alles etwas anders als gewohnt stattfinden musste, kehrt die beliebteste Veranstaltung Güterslohs im (fast) gewohnten Glanz zurück. Die Innenstadt verwandelt sich ab Donnerstag, 24. März, wieder in eine blühende Oase voller neuer Ideen – mit der beliebten Parklandschaft als Mittelpunkt. Bis zum 22. Mai setzen die Gütersloh Marketing GmbH, die ISG Mittlere Berliner Straße und Güterslohs „Grüne Branche” die innerstädtischen Straßenzüge und Plätze frühlingshaft in Szene.

Das Konzept und der Aufbau der Parklandschaft auf dem Berliner Platz stammt dieses Jahr erstmalig von der Firma „Hartkämper Gartenbau“. Die Baumaterialien werden von „Rasenhof Wullengerd“, „Hagedorn“ und „Happe Bauzentrum“ gesponsert. „Wir freuen uns sehr, dass wir, trotz der hohen Auftragslage der Garten- und Baubranche, neue Partner dazu gewinnen konnten und uns viele langjährige Partner weiterhin tatkräftig unterstützen. Somit steht der frühlingshaften Innenstadt nichts mehr im Wege und die Besucher dürfen sich auf einen attraktiven Aufenthalt freuen“, so Lena Descher, Leitung Veranstaltungsmanagement.

Verschiedene dekorative Bepflanzungen – erstmalig auch kleine Beetflächen in der Königstraße und in der unteren Berliner Straße – sowie die Palettentürme der ISG Mittlere Berliner Straße ergänzen das Stadtbild auf kunstvolle wie natürliche Weise. An vielen Ecken der Stadt warten kleine Blickfänge auf die Besucher. Natürlich wird auch der Kolbeplatz zur grünen Wohlfühllandschaft mitten in der Stadt und erhält frische, frühlingshafte Farbtupfer und eine Rasenfläche mit Liegestühlen als Sitzmöglichkeiten.

Zum Auftakt „Gütersloh blüht auf“, 24. März bis 27. März, startet der Gütersloher Frühling mit einem bunten Programm ins Wochenende. In diesem Jahr wird es wieder die farbenfrohen Blumen-Ellipsen geben. Gartenbetriebe wie „Blumen Grawe“, „Eickhoff – Grüne Ideen“, „Gottfried Epke Baumschule“, „Evergreen Garten- und Landschaftsbau“ präsentieren am Berliner Platz in verschiedenen elliptisch geformten Stahlrahmen die neusten Blumen und Gartentrends. Weitere verschiedene Sponsorenellipsen werden von „Eickhoff – Grüne Idee“ gestaltet und ergänzen das bunte Blumenmeer. Die Gütersloh Marketing GmbH lädt am Sonntag, 27. März, zu einer spannenden Mitmach-Aktion auf dem Vorplatz der Martin-Luther-Kirche ein. Zusammen mit der Künstlerin Lisa Knübben, aus Mönchengladbach, können Mitmachbegeisterte Bilder aus Moos kreieren. Die Moos-Bilder werden mit einem Stecksystem einfach und unkompliziert gestaltet. Das nachhaltig geerntete Moos gibt es in verschiedenen Grüntönen sowie farbliches Moos, passend zum Frühling. Die selbstgestalteten Bilder dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Neben den Blumen-Ellipsen und der Moos-Bilder-Aktion erwartet die Gütersloher und Besucher ein gastronomisches Angebot auf dem Berliner Platz sowie ein verkaufsoffener Sonntag, am 27. März von 13 bis 18 Uhr.

Durch die dynamische Pandemielage sind trotz der getroffenen Vorkehrungen auch beim Gütersloher Frühling weitere Einschränkungen abhängig von der weiteren Entwicklung möglich.

Alle Informationen zum Gütersloher Frühling und den Aktionen können unter www.guetersloh-marketing.de eingesehen werden.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.