Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Landschaftsfotos der Dalke früher und heute

Die Entwicklung der Fließgewässerverläufe in Deutschland wurde im 19. und 20. Jahrhundert stark durch eine Intensivierung der Landwirtschaft und eine zunehmende Siedlungsdichte geprägt. Um den erhöhten Wasserabfluss durch die Entwässerung zu gewährleisten, erfolgten Begradigungen, Ausbauten sowie Regulierungen der Gewässerverläufe.

Auch in den Verlauf der Dalke wurde immer wieder eingegriffen. Dabei wurde nicht nur die Gewässerstruktur, sondern auch das Landschaftsbild im Bereich der Dalke zum Teil nachhaltig (vor allem nachteilig) verändert. Im Jahr 1998 wurde dann mit der abschnittsweisen Renaturierung der Dalke begonnen. Nähere Informationen über die bisher durchgeführten Maßnahmen finden Sie hier.

Die folgenden Bilder dokumentieren in einer jeweiligen Gegenüberstellung die Veränderung des Dalkeverlaufs und des Landschaftsbildes. Weitere Dalkebilder (früher und heute) zeigen die Bilderstrecken am Ende dieses Artikels.

Brücke Im Füchtei, 1967
Straßenbrücke Im Füchtei 1967 und 2013
Straßenbrücke Im Füchtei 1967 und 2013
Im Füchtei, 1970er Jahre
Dalke und Dalkepromenade im Bereich Im Füchtei, 1970er Jahre und 2007
Dalke und Dalkepromenade im Bereich Im Füchtei, 1970er Jahre und 2007
Brücke Gabelsberger Weg, ohne Datum
Dalkebrücke Gabelsberger Weg, das obere Bild stammt vermutlich aus der Zeit um 1970, auf dem unteren Bild, aufgenommen im Juli 2013, ist die Stauklappe komplett heruntergelassen und eine Sohlgleite, die den Fischen einen Aufstieg im Gewässer ermöglicht, eingebaut worden.
Dalkebrücke Gabelsberger Weg, das obere Bild stammt vermutlich aus der Zeit um 1970, auf dem unteren Bild, aufgenommen im Juli 2013, ist die Stauklappe komplett heruntergelassen und eine Sohlgleite, die den Fischen einen Aufstieg im Gewässer ermöglicht, eingebaut worden.
Uferstützmauer Westring, 1968
Uferstützmauer oberhalb Westring 1968 und 2013. Durch den heute bestehenden Bewuchs und die über den Westring führende Fußgängerbrücke ist eine exakte Vergleichsperspektive nicht realisierbar. Die Aufnahme von 2013 zeigt rechts die heute noch bestehende Uferstützmauer. Im Bildhintergrund befindet sich die Straßenbrücke Westring.
Uferstützmauer oberhalb Westring 1968 und 2013. Durch den heute bestehenden Bewuchs und die über den Westring führende Fußgängerbrücke ist eine exakte Vergleichsperspektive nicht realisierbar. Die Aufnahme von 2013 zeigt rechts die heute noch bestehende Uferstützmauer. Im Bildhintergrund befindet sich die Straßenbrücke Westring.
Brücke Bachstraße, 1969
Uferstützmauer oberhalb Westring 1968 und 2013. Durch den heute bestehenden Bewuchs und die über den Westring führende Fußgängerbrücke ist eine exakte Vergleichsperspektive nicht realisierbar. Die Aufnahme von 2013 zeigt rechts die heute noch bestehende Uferstützmauer. Im Bildhintergrund befindet sich die Straßenbrücke Westring.
Uferstützmauer oberhalb Westring 1968 und 2013. Durch den heute bestehenden Bewuchs und die über den Westring führende Fußgängerbrücke ist eine exakte Vergleichsperspektive nicht realisierbar. Die Aufnahme von 2013 zeigt rechts die heute noch bestehende Uferstützmauer. Im Bildhintergrund befindet sich die Straßenbrücke Westring.
Dalke im Bereich Friedhofstraße, 1970
Die Dalke zwischen Bachstraße und Friedhofstraße in den Jahren 1970 und 2013
Die Dalke zwischen Bachstraße und Friedhofstraße in den Jahren 1970 und 2013
Dalke im Bereich Alte Weberei, ca. 1970
Die Dalke in Höhe des Kulturzentrums Die Weberei in den 1970er Jahren und 1999
Die Dalke in Höhe des Kulturzentrums Die Weberei in den 1970er Jahren und 1999
Dalkebrücke Alte Weberei, 1998
Dalkebrücke in Höhe des Kulturzentrums Die Weberei. Die obere Aufnahme stammt aus dem Jahr 1998 und zeigt den Beginn der Renaturierungsmaßnahmen in diesem Dalkeabschnitt. Darunter das Vergleichsfoto aus dem Jahr 2013
Dalkebrücke in Höhe des Kulturzentrums Die Weberei. Die obere Aufnahme stammt aus dem Jahr 1998 und zeigt den Beginn der Renaturierungsmaßnahmen in diesem Dalkeabschnitt. Darunter das Vergleichsfoto aus dem Jahr 2013
Eisenbahnbrücke Dalkestraße, 1970
Eisenbahnbrücke über die Dalke zwischen Dalkestraße und Neuenkirchener Straße, 1970 und 2015
Eisenbahnbrücke über die Dalke zwischen Dalkestraße und Neuenkirchener Straße, 1970 und 2015
Mündung Eselsbach, 1970
Der Eselsbach mündet in die Dalke, Aufnahmen aus den Jahren 1970 und 2009.
Der Eselsbach mündet in die Dalke, Aufnahmen aus den Jahren 1970 und 2009.
Stauwehr Meiers Mühle, 1970
Stauwehr bei Meiers Mühle 1970 und 2015
Stauwehr bei Meiers Mühle 1970 und 2015
Abbruch Turbinenrad Meiers Mühle, 1970
Die obere Aufnahme aus dem Jahr 1970 zeigt Meiers Mühle, kurz nachdem das dortige Turbinenrad abgerissen wurde. 2013 wurde an gleicher Stelle wieder ein Wasserrad montiert, um mit der Kraft des Wassers Strom zu erzeugen (Aufnahme vom 16.07.2013). Trotz mehrmaliger technischer Nachbesserungen ist die Anlage - von kurzen Probebetriebsphasen abgesehen - nie in Betrieb gegangen.
Die obere Aufnahme aus dem Jahr 1970 zeigt Meiers Mühle, kurz nachdem das dortige Turbinenrad abgerissen wurde. 2013 wurde an gleicher Stelle wieder ein Wasserrad montiert, um mit der Kraft des Wassers Strom zu erzeugen (Aufnahme vom 16.07.2013). Trotz mehrmaliger technischer Nachbesserungen ist die Anlage - von kurzen Probebetriebsphasen abgesehen - nie in Betrieb gegangen.

Die folgenden Bilderstrecken zeigen Landschaftsbilder der Dalke aus früheren Jahren (1960 und älter), aus der Zeit des Dalkeausbaus (1966 - 1972) sowie aktuelle Bilder nach Abschluss der Renaturierungsmaßnahmen (1999 und jünger).

Dalkebilder aus der Zeit vor 1960

Ausbau der Dalke 1966 bis 1972

Dalkebilder aus der Zeit nach 1998

Kontakt und Informationen

Herr Rüdiger Hablick
Umweltschutz

Rathaus Haus III1. ObergeschossRaumnummer157
Tel+49 5241 / 82-2250
Fax+49 5241 / 82-3392
weiterlesen

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen