Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Veranstaltung „Gütersloher Frühling“ ist abgesagt

13.03.2020

Zur Vorsorge gegen die Verbreitung des Coronavirus.

Nach der Pressekonferenz der Bundeskanzlerin von gestern Abend mit der klaren Anweisung auch Veranstaltungen unter 1.000 Personen abzusagen, die nicht zwingend nötig sind, verbunden mit dem Aufruf an die Bürger, die Sozialkontakte möglichst einzuschränken, sieht sich die Stadt Gütersloh in Abstimmung mit der Gütersloh Marketing veranlasst, den gesamten “Gütersloher Frühling” mit allen Teilveranstaltungen – inklusive verkaufsoffenem Sonntag - abzusagen.

Bürgermeister Henning Schulz: “Wir bitten um Verständnis dafür, dass auch wir angesichts der Entwicklungen die Lage tagesaktuell bewerten und in ‚Echtzeit‘ entscheiden müssen.“

Ein Aufruf zum gemeinsamen Treffen und Verweilen auf der Parklandschaft auf dem Berliner Platz wäre in dieser Situation ein falsches Signal an die Bevölkerung. Sobald die Lage sich entspannt, wird die Stadt Gütersloh gemeinsam mit der Gütersloh Marketing GmbH und dem Gütersloher Einzelhandel versuchen, das beliebte Veranstaltungsformat zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.”

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen