Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Beliebte „Buddenbrooks“

09.09.2019

Produktion des Schauspielhaus Zürich gewinnt Publikumspreis 2018/2019.

Christian Schäfer, künstlerischer Leiter des Theaters Gütersloh (rechts), übergibt den Publikumspreis an Edmund Telgenkämper. Foto: Stefan Lind
Christian Schäfer, künstlerischer Leiter des Theaters Gütersloh (rechts), übergibt den Publikumspreis an Edmund Telgenkämper. Foto: Stefan Lind

Mit „Die Nacht von Lissabon“ startete das Theater Gütersloh vergangenen Samstag in die neue Spielzeit. Nachdem die Spielzeit 2019/2020 mit der Produktion des Maxim Gorki Theater Berlin vor ausverkauftem Saal eröffnet wurde, ging der Blick mit der Verleihung des Publikumspreises noch einmal auf die vergangene Saison zurück.

Bereits zum fünften Mal war das Publikum des Theaters Gütersloh in der vergangenen Saison aufgefordert, über die im Theater ausliegenden Feedback-Karten, die beste Inszenierung zu wählen. „Buddenbrooks“ in der Bühnenfassung und unter der Regie von Bastian Kraft erhielt die meisten Stimmen und wurde mit dem Publikumspreis „Güte-Siegel“ ausgezeichnet. Das Ensemble des Schauspielhaus Zürich gastierte im Januar 2019 mit der berühmten Geschichte der Kaufmannsfamilie Buddenbrook nach dem Roman von Thomas Mann in Gütersloh.

Christian Schäfer, künstlerischer Leiter des Theaters Gütersloh, gab in der Skylobby im Rahmen der Saisoneröffnungsfeier die „Buddenbrooks“ als Gewinner bekannt und überreichte Edmund Telgenkämper stellvertretend für das gesamte Ensemble den Publikumspreis. Telgenkämper spielte die Rolle des Thomas Buddenbrook.

Im vergangenen Jahr wurde das Ballett im Revier aus Gelsenkirchen mit ihrer Produktion von „Romeo und Julia“ mit dem Preis ausgezeichnet. Die weiteren bisherigen Gewinner waren das Staatschauspielhaus Dresden, das Nationaltheater Mannheim und die São Paulo Dance Company.

Auch in der kommenden Saison wird wieder ein Publikumspreisträger über die Feedback-Karten ermittelt. Unter allen Teilnehmern verlost das Theater Gütersloh unter anderem ein Abonnement für die Spielzeit 2020/2021.

Anschrift

Stadt Gütersloh
Der Bürgermeister
Berliner Straße 70
33330 Gütersloh

Kontakt und Informationen

T: +49 5241 / 82-1
F: +49 5241 / 82-2044
Kontaktformular

Social Media

 
 

Sprachversion

Englisch
French
Leichte Sprache
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen