Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Öffentliche Video-Konferenz der Denklabore am 5. Juni

29.05.2020

Digitaler Aufbruch geht weiter -- Austausch und Impulse aus zwei Webseminaren.

Die nächste öffentliche Veranstaltung des Digitalen Aufbruchs Gütersloh findet online statt – und zwar am 5. Juni. Für die mehr als 50 Stadtexpertinnen, Stadtexperten und Morgenmacher sowie alle weiteren interessierten Gütersloherinnen und Gütersloher war für Juni ursprünglich erneut die Möglichkeit geplant, sich in den fünf thematischen Denklaboren persönlich zu ihren Projektideen auszutauschen. Leider mussten alle Termine wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Um den Prozess dennoch voranzutreiben, wird es nun eine Video-Konferenz geben. „Auch in Zeiten, in denen keine persönlichen Treffen in großen Gruppen möglich sind, möchten wir den Austausch mit den Stadtexpertinnen und Stadtexperten, den jungen Morgenmachern und der interessierten Öffentlichkeit fortsetzen“, betont Bürgermeister Henning Schulz.

Am Freitag, 5. Juni, werden die Denklabore „Bildung und Kultur in der digitalen Welt“, „Nachhaltige Lebenswelten“, „Neue digitale Öffentlichkeit“, „Vernetzte Mobilität“ sowie „Zukunft der Arbeit“ virtuell zusammengeführt. In einer interaktiven Video-Konferenz, die über „Zoom“ von 17 bis zirka 19 Uhr geplant ist, werden Referenten in Form von zwei kurzen Webseminaren interessante Impulse geben und es wird über die weiteren Meilensteine des Digitalen Aufbruchs Gütersloh berichtet. Die Konferenz ist öffentlich. Wer sich für die Teilnahme interessiert, schickt eine E-Mail an digitaleraufbruch@guetersloh.de und erhält anschließend eine Mail mit dem für die Teilnahme an der Online-Konferenz notwendigen Link.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.