Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stadtentwässerung

Die Stadtentwässerung des Fachbereichs Tiefbau ist verantwortlich für die Sammlung, Ableitung und Reinigung des Schmutzwassers sowie des Regenwassers im Stadtgebiet. Dazu werden Kanalnetze mit einer Gesamtlänge von 842 km und zugehörige Pumpwerke geplant, gebaut, betrieben und in Stand gehalten. Das Schmutzwasser aus Gütersloh wird zu 86% zum Klärwerk Putzhagen und zu 14% zur Verbandskläranlage Obere Lutter geleitet, dort gereinigt und wieder dem Wasserkreislauf zugeführt.

Klärwekt Gütersloh

Unsere Aufgaben sind:

  • Planung und Bau zur Erweiterung, Erneuerung und Reparatur des öffentlichen Kanalnetzes
  • Abwasser sammeln, fortleiten und behandeln
  • Klärschlammbehandlung und -entsorgung
  • Bau und Betrieb von Kanälen und Kläranlage
  • Überwachung und Klärschlammentsorgung von Kleinkläranlagen im Außenbereich
  • Vorlage und Vollzug des Abwasserbeseitigungskonzepts

Zum Betrieb der Kanäle gehören:

  • Kanalreinigungen mit Spülfahrzeugen
  • Kanalinspektionen mit der Kanal-Kamera
  • Überwachung sämtlicher Einleitungen aus Regenwasserkanälen in die Flüsse und Gewässer
  • Unterhaltung aller technischen Anlagen im Kanalnetz (z. B. Abwasserpumpen und Steuereinrichtungen)
  • Umsetzung der Selbstüberwachungsverordnung Kanal mit eigenem und fremdem Personal
  • Reinigung der Sinkkästen (Straßengullys)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.